Erben der Nacht

Ein RPG zu der Buchserie von Ulrike Schweikert
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Mitteilung an alle User dieses Boards
Fr Nov 28, 2014 1:29 am von Gäste

» Wolfgang
Di Sep 17, 2013 12:45 am von Gast

» Abwesenheiten
Sa Aug 31, 2013 11:06 am von Wolfgang de Dracas

» Eine Idee von Luna
Mi Aug 14, 2013 2:12 am von Gast

» Unsere Storyline
Mo Aug 12, 2013 5:51 am von Gast

» Unsere Daten
Mo Aug 12, 2013 5:50 am von Gast

» allgemeine News
Mo Aug 12, 2013 4:47 am von Gast

» Gästefragen
Mo Aug 12, 2013 4:34 am von Gast

» Verbesserungsvorschläge
Mo Aug 12, 2013 4:34 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Vienna de Vamalia
 
Admin
 
Noel de Pyras
 
Letizia de Nosferas
 
Ben Christian de Dracas
 
George de Vyrad
 
Ryan de Lycana
 
Damion Elias de Vamalia
 
Wolfgang de Dracas
 
Gäste
 
Partner
free forum


Teilen | 
 

 Annahme der Partnerschaft

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 15.09.12
Ort : überall und nirgends

BeitragThema: Annahme der Partnerschaft   Di Okt 09, 2012 6:46 am

Ihr wollt eine Forenpartnerschaft mit unserem Board eingehen nahcdem wir euch eine Anfrage geschickt haben? Die Zustimmung könnt ihr hier posten.
Nach oben Nach unten
http://heirsofthenight.forumieren.com
Scor.
Gast



BeitragThema: Inqunter - Sed libera nos a malo   Fr Apr 12, 2013 7:18 am






Die Stadt Libertus: Eine friedliche Stadt, deren Bürger nichts zu befürchten haben. Doch der Schein trügt. Fremde Wesen leben mit den Menschen Tür an Tür.


Für jemanden, der genauer hinsieht, gibt es merkwürdige Gegebenheiten. Bewaffnete Männer und Frauen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Straßen gehen. Verlassene Häuser oder Häuser, die zur Straße keine Fenster haben und so der Architektur des römischen Reiches entsprechen. Und dann geflüsterte Gerüchte in der Bevölkerung, denen kaum jemand Glauben schenkt. Noch.

Vor den Menschen verborgen, ein endloser Kampf. Jäger und Gejagte nicht länger zu unterscheiden. Sind die Wesen wirklich so Böse, wie sie dargestellt werden? Oder gibt es welche, die nur angreifen, um sich selbst zu schützen? Ist die Inquisition wirklich nur das Schutzschild der Menschen oder werden dadurch auch fremde Ansichten unterdrückt und als Irrlehre angesehen? Kann man die Welt wirklich in Schwarz und Weiß teilen oder gibt es viele Grautöne?

Zwei Positionen, eine zerrissene Stadt. Unsichtbare Gräben - sind sie so unüberbrückbar, wie es scheint?
Eine Entwicklung, die viele Möglichkeiten beinhaltet. Ein angestoßener Kieselstein kann alles verändern. Nur wohin? Zum Guten oder zum Schlechten? Für wen zum Guten, für wen zum Schlechten?


Eckpunkte:

Wir sind ein FSK - 16 RPG und sind ein Fantasy - Mittelalter -RPG
Hauptspielort ist die Stadt Libertus, im Jahre 1325, welche sich in Italien befindet.
Es dürfen nur ausgedachte Charaktere gespielt werden.
Prinzip der Ortstrennung
Wir schreiben nachdem und in der Romanform und in der 3. Person Vergangenheit.
Wir haben eine Mindestpostlänge von 200 Wörter.

Zum Forum

Nach oben Nach unten
 
Annahme der Partnerschaft
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Auflösung der Partnerschaft
» Unterlegener - Überlegene - Beide Rollen zugleich möglich?
» Zwischen Trennung und Beziehung - Innerlicher rückzug
» Rollen-Annahme
» Black Butler RPG - Annahme

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Erben der Nacht :: Partnerschaften :: Bündnisse eingehen :: Bestätigungen-
Gehe zu: