Erben der Nacht

Ein RPG zu der Buchserie von Ulrike Schweikert
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Mitteilung an alle User dieses Boards
Fr Nov 28, 2014 1:29 am von Gäste

» Wolfgang
Di Sep 17, 2013 12:45 am von Gast

» Abwesenheiten
Sa Aug 31, 2013 11:06 am von Wolfgang de Dracas

» Eine Idee von Luna
Mi Aug 14, 2013 2:12 am von Gast

» Unsere Storyline
Mo Aug 12, 2013 5:51 am von Gast

» Unsere Daten
Mo Aug 12, 2013 5:50 am von Gast

» allgemeine News
Mo Aug 12, 2013 4:47 am von Gast

» Gästefragen
Mo Aug 12, 2013 4:34 am von Gast

» Verbesserungsvorschläge
Mo Aug 12, 2013 4:34 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Vienna de Vamalia
 
Admin
 
Noel de Pyras
 
Letizia de Nosferas
 
Ben Christian de Dracas
 
George de Vyrad
 
Ryan de Lycana
 
Damion Elias de Vamalia
 
Wolfgang de Dracas
 
Gäste
 
Partner
free forum


Teilen | 
 

 Die Upiry

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 15.09.12
Ort : überall und nirgends

BeitragThema: Die Upiry    Mo Okt 01, 2012 8:53 am

Diese Vampire leben in Rumänien. Genauer gesagt in der Ruine des Schlosses Poienari. Sie sind die größten Vampire und im Erwachsenenalter immer mindestens 175 - 180 cm groß. Selbst die Vampirinnen. Nicht selten sind die Vampire größer als 2 Meter. Jeder beherrscht die Grundlagen der Diplomatie, auch wenn nicht alle wirklich Diplomaten werden, sondern sich für andere Lebenswege entscheiden. Man sollte die guten Diplomaten der Familie nicht unterschätzen. Diplomatie und Worte können schärfere Waffen sein als ein Degen. Und die fertig ausgebildeten Diplomaten der Familie wissen dies zu nutzen.
Allerdings sind die Upiry auch sehr altmodisch und nur schwerlich dazu zu bewegen manche Dinge aufzugeben. Autos und Flugzeuge betrachten sie misstrauisch. Neuere Sitten erreichen die abgelegene Ruine in den Bergen Rumäniens immer später. Außerdem hatten die Upiry bisher keinen nennenswerten Kontakt mit den anderen Clans. Sie nutzen gar keine Elektronik und nutzen Pferde und Kutschen anstelle von Autos.

Ihr Familientalent besteht darin Eis oder Schnee, Wasser und dampf zu kontrollieren. Aber immer nur eines der genannten zur gleichen Zeit. Und dieser zu kontrollierende Aggregatzustand muss gegeben sein. Im Winter ist es also Eis und in der Nähe eines Brunnes also Wasser. Das ist der Grund warum die Upiry meistens ein kleines Trinkgefäß mit Wasser am Gürtel tragen. Sie wollen sich verteidigen können. Bisher ist kein Upiry bekannt, der dieses Talent genutzt hat um anzugreifen.
Nach oben Nach unten
http://heirsofthenight.forumieren.com
 
Die Upiry
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Erben der Nacht :: Regeln und Hintergrundinformationen :: allgemeine Hintergrundinformationen :: Die Vampirclans-
Gehe zu: